Direkt zum Inhalt wechseln
Bild zeigt Kampagnenmotiv ALDI

ALDI setzt auf nachhaltiges Einkaufen & Transparenz

ALDI hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen und Vorreiter im Lebensmitteleinzelhandel zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgen ALDI Nord und ALDI SÜD klare strategische Handlungsfelder. Die aktuelle Kampagne „Heute für Morgen“ zeigt bereits erreichte Meilensteine und macht deutlich, welchen Unterschied nachhaltiges Handeln heute für eine lebenswerte Zukunft macht.

29.04.2022 ALDI hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen und Vorreiter im Lebensmitteleinzelhandel zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgen ALDI Nord und ALDI SÜD klare strategische Handlungsfelder. Die aktuelle Kampagne „Heute für Morgen“ zeigt bereits erreichte Meilensteine und macht deutlich, welchen Unterschied nachhaltiges Handeln heute für eine lebenswerte Zukunft macht.

Mit dem „Haltungswechsel“ hat ALDI im vergangenen Jahr eine langfristige Verpflichtung für mehr Tierwohl abgegeben und damit den Maßstab für die gesamte Branche gesetzt. Dies ist nur ein Beispiel dafür, dass ALDI schon heute nachhaltig und mit Weitsicht handelt. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen, denn alles, was wir heute tun, hat Auswirkung auf die Welt, in der wir morgen leben. Das ist die Kernbotschaft unserer Kampagne“, sagt Christian Göbel, Group Director Customer Interaction, Marketing and Communication bei ALDI SÜD. „Wir versprechen unseren Kunden einfaches Einkaufen mit gutem Gewissen. Unser Discount-Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit passen perfekt zusammen. Denn dort, wo wir zum Beispiel Verpackungsmaterialien reduzieren, sparen wir nicht nur CO2 ein und vermeiden Plastikabfälle. Wir können die Produkte unserer Eigenmarken am Ende auch günstiger anbieten“, so Gianfranco Brunetti, Managing Director Marketing & Communications National bei ALDI Nord.

Konsequente Transparenz im Bereich Nachhaltigkeit

ALDI konzentriert sich im Rahmen der Nachhaltigkeitskampagne „Heute für Morgen“ unter anderem auf die vier Bereiche Tierwohl, Klimaschutz, Bio-Produkte und Verpackungsreduktion. In mehreren bildstarken Motiven zeigen die Discounter auf, was sie bereits tun, um nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen – und wie das hilft, die Welt von morgen verantwortungsbewusst zu gestalten. Unterfüttert wird jedes Motiv mit aussagekräftigen Zahlen und Erfolgen zum Thema, die zeigen, was ALDI konkret leistet und schon erreicht hat. Für mehr Tierwohl bezieht ALDI zum Beispiel schon heute 15 Prozent des Frischfleisches aus den tierfreundlicheren Haltungsformen 3 und 4.

Dank der ALDI Verpackungsmission haben die beiden Discounter seit 2015 in ihren Filialen bereits mehr als 70.000 Tonnen Plastik eingespart, unter anderem durch mehr unverpacktes Obst und Gemüse. Darüber hinaus bauen ALDI Nord und ALDI SÜD seit über 18 Jahren das Bio-Sortiment aus. Über das Jahr verteilt bietet ALDI Nord über 370 und ALDI SÜD mehr als 500 Bio-Artikel, insbesondere unter der Eigenmarke GUT BIO, an.

Die von den Münchner Hirschen umgesetzte Kampagne startet am Sonntag, den 1. Mai 2022, und läuft rund vier Wochen. Gespielt werden die Motive unter anderem in News-Umfeldern großer TV-Sender, in Online-Video-Formaten, in Publikums- und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen. Hinzu kommen weitere Online-Maßnahmen und Social Media-Aktionen.

Other News

Apr 15.2024

Hirschen auf Moor-Mission

Bei den Hirschen arbeiten wir nicht nur an einer nachhaltigeren Agentur, sondern unterstützen darüber hinaus regionale Klima- und Umweltschutzprojekte des NABU. Zum Beispiel im Bereich Moorschutz.

boden-gut-machen-teaser

Apr 09.2024

Klimaschutz auf dem Acker

Bei den Hirschen arbeiten wir nicht nur an einer nachhaltigeren Agentur, sondern unterstützen darüber hinaus regionale Klima- und Umweltschutzprojekte des NABU. Zum Beispiel im Bereich ökologische Landwirtschaft.

Feb 23.2024

hansgrohe und Hirschen feiern das Leben mit neuem Brand Claim: Life is waterful

Vor rund zwei Jahr hat hansgrohe, die Premiummarke für Armaturen und Brausen aus dem Schwarzwald, Zum goldenen Hirschen als neue global agierende Leadagentur ausgewählt. Seitdem unterstützen die Hirschen hansgrohe durch verschiedene Kommunikationsmaßnahmen, die in 150 Ländern und über zahlreiche Kanäle ausgerollt werden.

Jan 15.2024

LaVita und Hirschen werben mit Ex-Biathletin Magdalena Neuner

Zum goldenen Hirschen hat sich den Etat eines Hidden Champions gesichert: LaVita. Gemeinsam wurde ein TV-Spot produziert, der erstmals beim Biathlon Weltcup vorgestellt wurde und ab dem 15. Januar auf verschiedenen deutschen Privatsendern zu sehen sein wird.

Nov 21.2023

Parkhaus-Kratzer-Lotterie und Browser-Game für die WGV Versicherung

Pünktlich zum Stichtag 30.11. überschlagen sich Kfz-Versicherer traditionell mit Tiefpreis-Versprechen und Wechsel-Aufforderungen. Zum goldenen Hirschen und die WGV Versicherung gehen dieses Jahr einen anderen Weg – und rufen mit Comedian Uke Bosse als Parkhauswächter eine Kratzer-Lotterie ins Leben. Das passende Browser-Game gibt’s auch dazu.

Nov 16.2023

Bronze beim Effie Award für Generation ZOLL

Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort! Unsere Recruiting-Kampagne für die Generalzolldirektion hat den renommierten #Effie Award geholt. Gemeinsam mit dem Zoll sammeln wir nicht nur Awards, sondern schreiben auch das Handbuch für Employer Branding neu!

Bild zeigt nvgtrs Sustainability Consulting

Sep 26.2023

Auf Nachhaltigkeits-Kurs mit dem Impact Navigator

Nachhaltigkeit leicht gemacht: die Hirschen Group-Unternehmen 365 Sherpas, VORN und Zum goldenen Hirschen gründen den One-Stop-Shop „nvgtrs“. Als gute Navigatoren beraten die 14 Expert:innen Unternehmen ganzheitlich in allen Bereichen der Nachhaltigkeit.

Bild zeigt Gewinner Best Agency Award

Sep 15.2023

3 Einreichungen, 3 Auszeichnungen. Wir sind BEST AGENCY!

Gestern Abend bei der Verleihung des Best Agency Awards durften Henrik Bunzendahl, Jost Köllner und Jens Kurznack jeder einen Preis entgegennehmen. Aber bei den Kampagnen kein Wunder.