Direkt zum Inhalt wechseln
Bild zeigt Motiv All Hands on Deck

#AllHandsOnDeck

#AllHandsOnDeck heißt es bei den Hirschen für das gleichnamige Live-Stream-Spenden-Jam zugunsten existenzgefährdeter Konzertmitarbeiter:innen & Musik-Künstler:innen am 14. Dezember in der Barclays Arena in Hamburg.

„Das Leben ist breiter als eine Doppelseite im Stern”, so hieß es bereits von Bernd Heusinger und Marcel Loko, Gründer, Kreative und seinerzeit auch Kunstschaffende der Agenturmarke Zum goldenen Hirschen. Und was wäre wohl aus Zum goldenen Hirschen geworden, ohne die künstlerischen Nebeninteressen und die Freiheitsliebe dieser zwei Gründer?

„Uns Hirschen hat diese Freiheit zur Weitsicht die Möglichkeit gegeben, anders zu denken und sich abzugrenzen. Mit diesem Wissen sind wir gewachsen. Weil wir das recht dazu hatten. Etwas, das in Krisenzeiten für andere eher schwierig war. Allen voran auch für Kunst- und Kulturschaffende. Für uns gilt es diese Branche zu unterstützen und zu schützen“, so Hans Langguth, CEO der Agenturmarke von Zum goldenen Hirschen, Unterstützer:innen von #AllHandsOnDeck.

Seit über 20 Monaten hat die Covid-19 Pandemie die Musik- und Kulturbranche fest im Griff. Viele selbständige und freie Unternehmer:innen wie Konzertmitarbeiter:innen
&  Musik-Künstler:innen müssen seitdem um ihr berufliches Überleben kämpfen oder mussten wegen fehlender Unterstützung neue Perspektiven finden. Dabei bilden sie das Fundament der Musikbranche, ohne die eine Zukunft nur schwer vorstellbar ist.

Auch wenn kleine sowie mittlere Veranstaltungen diesen Sommer stattfinden konnten, die Situation der Branche hat sich nicht verbessert. Die Not ist noch größer aufgrund der Unplanbarkeit. Besonders bei Freiberufler:innen im Kulturbetrieb, darunter Bühnen- und Tontechniker:innen, Lichttechniker:innen, Stage Hands und Helfenden. Viele dieser mussten sich beruflich umorientieren. Fraglich bleibt hier, ob bei Wiederaufnahme eines Veranstaltungsbetriebs dann noch genug Personal zur Verfügung steht.

Gemeinsam für und mit Musik-und Kulturschaffenden wurde im Frühjahr 2021 #AllHandsOnDeck mitten im Lockdown von Salome Agyekum und Illy Korda ins Leben gerufen. In  nur wenigen Wochen wurde das Konzept und die Finanzierung der kompletten Produktionskosten sichergestellt. Die Live-Spenden-Jam fand auf Olli Schulz und Fynn Kliemanns frisch restauriertem Hausboot  (vorheriger Besitzer: Gunter Gabriel) statt. Mit 1,25 Millionen Streams via TikTok, Spendeneinnahmen in Höhe von 135.000 Euro via betterplace, diversen Presseberichterstattungen und dem Gewinn des dotierten Hamburger Club Awards für den besten Livestream 2020/2021 hat #AllHandsOnDeck das geschafft, wovon man vorher kaum zu träumen gewagt hätte: Gemeinsam Aufmerksamkeit und Mittel zu schaffen.

Am Dienstag, den 14. Dezember 2021 findet das zweite AllHandsOnDeck in der Barclays Arena Hamburg statt. Wie bereits im Mai dieses Jahres sollen damit Aufmerksamkeit und finanzielle Mittel geschaffen werden und damit konkret die Arbeit der Partnerorganisationen #coronakuenstlerhilfe und #handforahand weiter unterstützt wird. Die Moderation wird von Steven Gätjen übernommen und aus dem Backstage Bereich wird Alicia Morgenstern live im Stream via Amazon Music / Twitch berichten.

Das gigantische Lineup von #AllHandsOnDeck wird live auf Amazon Music und Twitch übertragen. Mit dabei unter anderem die Kpnstler:innen: Revolverhelden, Eko Fresh, Mario Novembre, Alicia Awa, Nessi, Joris, Chefket, Noah Levi, Afrob, Faye Montana, Sebastian Krumbiegel, Knappe, Laith Al-Deen, Antje Schomaker, Sero, Deine Freunde, Leony, Tom Gregory, Älice, Luna, Die Hamburger Goldkehlchen, Bruckner, Alex Diehl, Brenzko, Rola, Roger Rekless, Benjrose, Wht?!, Katha Rosa, Olympia und viele weitere Künstler:innen.

Alle Spenden die über die bewährte Spendenpartner:in betterplace.org eingesammelt werden, gehen voll und ganz an die Vereine und Initiativen #coronakuenstlerhilfe, #handforahand, 1st Class Session e.V. und „Ohne Kunst und Kultur wird’s still e.V.“.

„Aufgrund der anhaltenden Problematik der Branche geht “#AllHandsOnDeck, die Live-Stream-Spenden-Jam zugunsten existenzgefährdeter Konzertmitarbeiter:innen & Musik-Künstler:innen” in die nächste Runde. Wir sind dankbar, die Hirschen im Boot zu wissen und freuen uns über den Startschuss einer längerfristigen Zusammenarbeit“, so Salome Agyekum Veranstalterin, Booking & Brand Partnership von GoodGirls UG.

Other News

Die Moorexpert:innen Michael Runze und Angelika Fuß (rechts) erklärten unserer Nachhaltigkeitsbeauftragten Anke, worauf es bei der Moorrenaturierung ankommt.

Apr 15.2024

Hirschen auf Moor-Mission

Bei den Hirschen arbeiten wir nicht nur an einer nachhaltigeren Agentur, sondern unterstützen darüber hinaus regionale Klima- und Umweltschutzprojekte des NABU. Zum Beispiel im Bereich Moorschutz.

Pferde vor einem Pflug auf dem Acker

Apr 09.2024

Klimaschutz auf dem Acker

Bei den Hirschen arbeiten wir nicht nur an einer nachhaltigeren Agentur, sondern unterstützen darüber hinaus regionale Klima- und Umweltschutzprojekte des NABU. Zum Beispiel im Bereich ökologische Landwirtschaft.

Bild zeigt nvgtrs Sustainability Consulting

Sep 26.2023

Auf Nachhaltigkeits-Kurs mit dem Impact Navigator

Nachhaltigkeit leicht gemacht: die Hirschen Group-Unternehmen 365 Sherpas, VORN und Zum goldenen Hirschen gründen den One-Stop-Shop „nvgtrs“. Als gute Navigatoren beraten die 14 Expert:innen Unternehmen ganzheitlich in allen Bereichen der Nachhaltigkeit.

Logo NachhaltigkeitsPreis

Aug 08.2023

Wir sind nominiert! Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2023

Als eine von 10 Agenturen ist Zum goldenen Hirschen für die nächste Runde beim renommiertesten Nachhaltigkeitspreis ausgewählt – im Bereich Werbung und PR.

Aug 02.2023

Hamburg Pride 2023

Der CSD steht in diesem Jahr unter dem Motto „Selbstbestimmung jetzt! Verbündet gegen Trans*feindlichkeit.” Die Hamburger Hirschen durften zum wiederholten Mal das Visual gestalten. Hier gibt's einen tieferen Blick in die Symbolik hinter der kreativen Leistung.

Bild zeigt Kampagnenmotiv BMWK

Jul 03.2023

„Wer, wenn nicht hier?" – Kampagne für das BMWK

Der Hirschen-Group-Standort Berlin erhielt mit seinen Töchtern Zum goldenen Hirschen und ressourcenmangel den erneuten Zuschlag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Für die nächsten vier Jahre verantworten sie nun die Kommunikationsdienst- leistungen zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit.

Lightcycle

Mai 02.2023

Lightcycle – Licht recyceln

Mit der Aufklärungsinitiative „Teamgeist zeigen. Licht recyceln.“ aktiviert Zum goldenen Hirschen Berlin Verbraucher:innen für Lightcycle, Deutschlands führendem Rücknahmesystem für Beleuchtung.

Bild zeigt EMAS Logo

Apr 04.2023

Systematische Nachhaltigkeit bei den Hirschen

Wir sind überzeugt: Nachhaltiges Handeln ist heute mehr denn je integraler Bestandteil von zukunftsfähigen Organisationen und unserer Gesellschaft als Ganzes. Deswegen gehen wir das Thema bei uns grundlegend an, indem wir Transparenz schaffen und uns ständig verbessern.